how many tramadol to take tramadol 50 mg interaction imao tramadol

formulas excel soma subtração divisão multiplicação buy soma vua bep soma chap 61

soma aktur bilgisayar soma medication soma hastaneleri

soma water customer service soma 350 mg soma de valores tabela dinamica

can i pass a drug test taking tramadol tramadol 50mg how long does tramadol show up in urine test

interaction avec tramadol tramadol 50 informaciГіn sobre el medicamento tramadol

tramadol ingredients codeine buy tramadol no prescription tramadol liver transplant

order tramadol Toledo buy tramadol online tramadol beim stillen

aura soma beschreibung der flaschen buy soma carisoprodol online Glendale

valium for seizures in cats buy valium what is difference between xanax and valium

asdasd

Jetzt gehts ans Blech!

Mit rund 5 Monaten Verspätung gehts meinem Bulli nun ans Blech.

Read more…

IMG_20160515_230918

Gameboy Advance with new Heart #1

Im FabLab hatten wir vor einiger Zeit darüber gehirnt was man mit alten Gameboy Advance anfangen könnte. Man könnte einen Raspi einbauen oder irwas Arduino artiges mit nem Grafikdisplay. Wir wollten aber etwas auf dem man möglichst simple Games programmieren kann. Raus kam ein 24x16px Display aus 6 LED Matrixen. Als Hirn verbauen wir einen Arduino Kompatiblen Atmel D21 (Cortex M0) und features wie LIPO mit Laderegler, ESP8266 (optional), WS2812 als Status, alle Buttons funktionial, Multiplayer mit Linkkabel und später auch via Wlan. Vor allem soll es ein Drop-in-replacement werden. Das Gehäuse soll ohne Modifikationen genutzt werden. Sogar die passenden Link Kabel Buchsen haben wir in China aufgetrieben.

Aktuell haben wir einen Outline Prototyp erstellt und aus 3mm Pappel gelasert. Der passt schon perfekt. Ich bekomm das SVG aber noch nicht in Eagle rein. Ich übe mich etwas im ULP schreiben.

 

IMG_5430

Fertig bepflanzte Paletten Bänke

 

IMG_5436

Handyhalterung ausm Laser

3mm Pappel mit unserem Lasersaur geschnitten. Materialkosten vllt 2€. Arbeitszeit 2h. Hällt mit einer Schraube die hinterm Amaturenbrett mit ner selbstsichernden Mutter gekontert ist. Dafür habe ich den rechten Luftauslass abmontiert.

IMG_20160430_042759

Bänke (um)bauen form FabLab

Die Palettenbänke vorm FabLab sahen nicht mehr so schön aus. Mit Simon habe ich sie in 2 Nächten umgebaut und mit Pflanzkästen ausgestattet. Finale Bilder kommen noch.

IMG_20160405_194014

Trailer Restaurierung 3#

Trailer ist fertig Lackiert und kommt aus der Halle für die letzten Arbeiten.

Trailer Restaurierung 2#

Trailer hat bis auf das Dach schon seine entgültige Farbe.

Trailer Restaurierung 1#

Ich helfe zurzeit einem Kumpel seinen alten Bundeswehr Fernmelde Trailer zu restaurieren. Hauptsächlich muss er außen entrostet und neu Lackiert werden.

Die Rote Farbe ist die erste Schicht – die Rostgrundierung.

 

duq0t

Grafikarten in Rahmen

2 hübsche Grafikkarten aus meiner Sammlung in IKEA Rahmen.

Gold war gestern – Vernissage

Für die Vernissage von Gold war gestern habe ich mit couchsofa eine Lichtinstallation gebaut. Couchsofa wurde dabei selbst zur Kunst und schlussendlich zum Künstler gekrönt.

@flickr

Random pix: FabLab Karlsruhe

 

T3 Bestandsaufnahme: ROST!

Der Gute in Vollansicht. Man sieht die Stellen an denen ich schonmal unter das Lackkleid gespickt habe.

ROOOOST… das wirdn Horror.

Linksammlung: Fahrzeugelektrik

img_46322cq9r2

Neues Projekt: VW T3

Nach der Allgäu Orient Rallye habe ich mich zu einem neuen KFZ Projekt entschieden. Kurz war ein Trabbi im Gespräch, entschlossen habe ich mich aber für einen T3.

Für sein Alter ist er relativ gut in Schuss. Rostet an allen Ecken, aber bis auf eine Stelle nicht weiter tragisch.

Grobes ToDo:

  • Rost bekämpfen
  • Elektronik verbauen (uboot + tracker)
  • Für besseren Sound sorgen
  • Erleuchtung herbeirufen – innen sind gar keine Lampen
  • Stauraum schaffen

Und ganz zum Schluss:

  • frisch Lackieren
board

Uboot v2 Raspberry HAT

In der v2 wird der Kabel verhau durch Platinen ersetzt. Das Raspberry HAT hat seit der Rallye einige Iterationen durchschritten und jetzt werde ich den ersten Prototypen fertigen.

GPS/GPRS, Analogsensoren und 5V Versorgung ist aus $Gründen nicht aufs HAT gekommen. Für Die Stromversorgung sorgt ein USB Auto Netzteil oder mein Power Modu. GPS und GPRS/GSM kommt als Standalone Gerät zum Tracken des Fahrzeugs. Kann aber via USB an das Uboot angeschlossen werden.
Sensoren / Funktionen:

  • 1wire über den DS2482-100S I²C Brückenchip + Schutzdiode für externe Sensoren.
  • RTC (DS1307ZN+) mit externer 3V Batterie
  • ID EEPROM für das Raspberry device tree
  • DAC (PCM5102PW) als Soundkarte

Stromversorgung:

  • VIN ist über eine Mini USB Buchse realisiert. Das HAT darf nur mit 5V versorgt werden!
  • Lipo Charger (MCP73871) um Lipo zu laden.
  • Sepic (TPS61090RSAR) Boost up/down Converter um Raspberry aus Lipo zu versorgen.
  • 3V Linearregler um dem DAC eine saubere Versorgungsspannung zu verpassen.

Konnektivität:

  • 16 Pin für Buttons/Drehencoder
  • UEXT (10pin) mit SPI/i²c, Seriell – SPI ist nur nutzbar wenn man kein Touch verwenden möchte.
  • 1Wire (mit Schutzdioden)
  • Sound (Pinheader)
  • Mini USB (Versorgungspannung)
  • RTC Batterie
  • Lipo

LCD:

Die Raspberry Pi Pins habe ich so belegt das man ein 3,5″ TFT aus China oben draufsetzen kann. Die Displays gibts in großer Anzahl bei Ebay, haben einen XPT2046 Controller verbaut und bieten eine Auflösung von 320×480 Pixel.

Read more…

SHA512.HEX Generieren

ausgabe:

 

ftp79

3mm HDF 19″ Server Case

Für einen Freund und für den LabNet Server des FabLabs Karlsruhe habe ich aus 3mm HDF ein 19″ Server Gehäuse entworfen. Ich hatte gut 50% Ausschuss… und immer nochn paar Design fails drin. Mit Inkscape entwerfen ist aber auch fürchterlich -.-

Das Gehäuse ist so steif geworfen das es problemlos ins Rack gehängt werden kann ohne hinten abgestützt zu werden.

Bodeplatte gelasert und Befetigungslöcher gebohrt.

Water-Chiller Gehäuse

Vor Ewigkeiten (>5 Jahre) habe ich eine zerlegte Eismaschine gekauft um damit kleinere Verbraucher (Chipsatz etc) auf Mainboards zu kühlen. Steht bis auf 1-2x ausprobieren seither rum. Jetzt hab ich, damit es in ZUkunft besser rumsteht, ein Gehäuse drum gebaut. Lässt sich nun auch besser von einem Lagerort zu nächsten Lagerort verfrachten!

Man achte auf den im stile der Case Modding anfänge um die Jahrtausendewende gehaltene Abdeckelung. Graziös! UV!

Read more…

DSC_2351

Audi 100 BJ 1993 – du hast spaß gemacht!

Schön wars. Viel zu schnell gingen die 3 Wochen rum. 7000 KM den Arsch in die Sitze gedrückt. Den Innenraum komplett mit Sand bedeckt. Motor Aufhängung gerissen und nun wirst du für den guten Zweck in Jordanien versteigert.

Du hast spaß gemacht!

DSC_9827
DSC_9684

Uboot on the Road!

Der Start der AOR2015 hat das Uboot erstmal überstanden. Alle scripts laufen. Wir haben Musik. Wir kommen Jordanien! 🙂

8vui423

Allgäu Orient 2015 – Alles verdrahtet!

Deckel drauf, mit panzertape umwickeln und nie wieder aufmachen müssen!

power_modul

Power Module

Nach der Allgäu Orient Rallye soll es mit einem HW Rebuild des Rallye Computers weitergehen.
Das Power Module liefert 5V mit bis zu 5A.

Stecker zur Auto Elektrik:

  • Dauer Plus
  • Zünd Plus
  • Ground

Stecker zur Elektronik

  • 5V
  • Ground
  • Steuersignal „dauer an“.

Die beiden Relais können unabhängig das Dauerplus an den Spannungswandler schalten. Relai 1 wird vom Zündplus geschaltet und Relai 2 von der Elektronik. Das ermöglicht der Elektronik sich selbst nach abschalten der Zündung am leben zu erhalten und nach eineiger Zeit oder einem Event sich selbstständig abzuschalten. Einmal aus wird kein Strom mehr verbraucht.

chillen2_klein

Chilly Willy im Lab

Nach Grillen und in der Hängematte pennen muss auch mal was Produktives getan werden. Haxx0rn an der frischen Luft.

Haibike total

2706Km