All posts in Tiere

IMG_0621
IMG_9844

Very low budget Filterbecken

Es ist nicht sehr schön, aber bisher sehr günstig und das wichtigste es ist dicht.

  • Altes kleines Aquarium 0€ – transport schaden, teil der scheibe gebrochen und undicht. Wieder dicht gemacht und rausgebrochenes stück für den ablauf benutzt
  • Trennscheibe in der mitte 0€ – lag noch rum
  • Lava Stein – 15€ bei ebay inkl versand
  • schläuche, verbinder und ventile – ca 20€ da nicht mehr alles da
  • pumpe – muss ich noch anschaffen – ca 20€

Read more…

Wüsten-Terrarium Bau die Zweite

DIe Rückwand des Terras ist nun fast fertig 🙂
Ich habe 2 Kilo rote Kupfer Farbpikmente gekauft um die Rückwand einzufärben. Ich wusste das die Pikmente sehr intensiv sind, doch habs trotzdem etwas unterschätzt. Die erste Farbschicht ist nun drauf. Dafür habe ich einfach etwas Pikmente in den Fliesenkleber gemischt und aufgetragen. Schaut noch etwas fleckig aus. Ich hoffe das wird mit den nächsten schichten besser. Dann gibts davon auch mal Bilder.

Wüsten-Terrarium Bau die Erste

Nachdem ich schnell bemerkte das sich Charlie alles andere als wohl in seinem kleinen Terra fühlt, hab ich beschlossen ihm ein viiiieeeel größeres zu bauen. Die Ausmaße sind ca 220x100x100cm.
Die Bodenplatte ist Multiplex, verstärkt mit Dachlatten. Rückwand sind alte Holzbretter die ich übrig hatte und die Seiten + Front wird aus laminat gebaut. Die Rückwand im Terra wird aus Styropor und Fliesenkleber gebaut, was die meiste Arbeit bisher ausmacht.
Ist noch ne riesen Baustelle.

Bartagamen Neuzugang

Von einer Bekannten bekam ich die Woche 2 Bartagamen Männchen. Um die 5 Jahre alt und mit angefressenen Schwänzen. Ansonsten sehen sie ganz fit aus. Scheinen sich nun zu vertragen. Die Schwänze sind gut verheilt. Die Revierkämpfe müssen also schon lange her sein.

Charlie mein erster Bartagame.

Mein Einstieg in die Terraristik begann mit „Charlie“ (meine Mutter nennt ihn „Carlos“… ). Charlie hatte schon 3 Besitzer (von denen ich weis) und ein viiiieeel zu kleines Terrarium. Anfang November haben wir ihn dann samt Terrarium von meinem Onkel abgeholt. Er war mitten in der Winterruhe, welche er Anfang Dezember dann von selbst beendete.

Charlie der radau macher
Charlie hat irgenwann angefangen an der Scheibe zu kratzen. Inzwischen ist es sehr penetrant, 1-2h nachdem die Lampen angehen fängt er an. Ich kenne den Grund. Es ist das viel zu kleine Terrarium. Bin aber schon dabei ein viel größeres für ihn zu Bauen. Der Artikel dazu kommt etwas später. Andere Männliche Bartagamen mag er gar nicht und reagiert EXTREM aggresive. So extrem hab ich das bisher noch bei keiner Agame beobachtet.

Ich hoffe die Bilder gefallen. Über kommentare freue ich mich immer 🙂

Die Wespe und mein Glas.

Ich sitze an meinem Laptop und eine Wespe besucht mich beim Arbeiten. Sie brummt neben meinem Laptop und entdeckt mein leeres Glaß mit Bananensaft. Sie summt drumherum und schlieslich schafft sie die Landung. Sie klettert hinein und frisst sich den Magen voll. Mit dickem Bauch brummt sie davon. Zielstrebig in richtung Fenster. Schon bin ich wieder alleine.

Doch das sollte nicht lange anhalten. Wenige Minuten später habe ich wieder besuch. Zielstrebig findet sie das Glas wieder, frisst sich voll und schon ist wieder davon geflogen.

Das ganze macht sie insgesamt 4x. Sie stört mich nicht, ich störe sie nicht. Nun ist sie scheinbar für immer weg oder seh ich sie vll morgen wieder?

*das ganze ist wahr!!!*